Meine Methoden gehen über Gespräche zu Lösungsansätzen und Entspannungstraining hinaus.

Sie arbeiten durch die Verzahnung von erprobten und wissenschaftlich fundierten Techniken in der Tiefenstruktur. Sie schaffen hochwirksame, schnelle und dauerhafte Lösungen von innen heraus.

Integrative Blockadenlösung (REM Phasen Simulation)

Abgeleitet von integrativem EMDR/EMI mit kindgerechter Erweiterung, werden Blockaden direkt im limbischen System im Gehirn gelöst, dort wo sie auch entstehen. Im Wachzustand wird die REM Phase simuliert. (REM= Rapid Eye Movement = Traumphase, in der normalerweise auf natürlichem Weg- während des Schlafens- leichte Blockaden gelöst werden)

Tief sitzende Blockaden können hiermit in oftmals kürzester Zeit nachhaltig gelöst werden. Herausforderungen, wie z. B. Ängste verschiedenster Art, Ausraster, Blackouts, Kummer, Trauer, Hemmungen, Probleme in der Schule oder bei Hausaufgaben sind emotional nicht mehr belastend.

EFT (Emotional Freedom Technic)

EFT ist eine „Meridianklopftechnik“, welche Blockaden, Ängste und Phobien auflöst. Die Körperenergie wird freigesetzt und der Energiefluss harmonisiert. EFT wird auch „Akupunktur ohne Nadeln“ genannt und weltweit sehr erfolgreich eingesetzt.

Systemische Aufstellung „Inneres Team“

Die systemische Aufstellung ist Mitte der 80er Jahre im Therapiekontext entstanden. Mit Hilfe von Figuren wird das eigene „innere Team“ aufgestellt und ein innerer Dialog ermöglicht.

Es kann schnell herausgefunden werden, was das eigentliche „Problem“ ist oder wo der Mensch sich selbst im Weg steht. Das kann sehr hilfreich sein, da oft nicht ersichtlich ist, weshalb sich jemand in manchen Dingen immer wieder im Wege steht und schwer tut.

Glaubenssatzarbeit

Hinderliche Glaubenssätze wie z.B. „Ich kann das nicht!“ oder „Ich lerne das nie!“ werden bei der 5-Punkte-Methode (in Anlehnung an Byron Katie) durch gezieltes Hinterfragen behutsam gelöst und in einen neuen, positiven und aufbauenden Glaubenssatz umgewandelt. Dieser legt die Basis für eine neue, stärkende und motivierende Handlungsweise.

Doppelte Zukunftsprüfung

Ein wunderbares Rollenspiel, bei dem eine tiefgreifende und dauerhafte Motivation fürs Leben entsteht. Die intrinsische (eigene) Motivation wird geweckt, indem ganz bewusst ein Rollenspiel mit „positiven“ und „negativen“ Zukunftsversionen entsteht.

Mediation

Ich sehe die Familie als Einheit und unterstütze sie dabei, Konflikte mit allen beteiligen Parteien zu besprechen und Lösungen zum Wohle aller zu finden.

Fantasiereisen und Mentaltraining (Imal®-Alpha-Learning)

Der Coachee wird in einen Ruhezustand gebracht, um beide Gehirn-Hemisphären zu aktivieren und den Alphazustand zu manifestieren. Ausgeglichen sind wir besonders gut in der Lage, Informationen aufzunehmen. Innerhalb der Fantasiereisen greifen Metaphern, kleine Geschichten und Lösungsmöglichkeiten effizient ineinander und die eigene Kreativität wird positiv unterstützt. Im Alpha-Zustand wird eine Schnell-Lern-Methode verankert, die es jedem ermöglicht, besser zu lernen, Gelerntes dauerhaft zu behalten und schneller abzurufen.

Konfliktberatung und gewaltfreie Kommunikation

Ich unterstütze dabei, wie auftretende Eskalationen und Konfliktsituationen innerhalb der Familie zukünftig besser gehandhabt und beendet werden können.

RIT®- Reflexintegration

Bei der RIT®-Reflexintegration handelt es sich um ein hocheffizientes Unterstützungsprogramm für Kinder, Jugendliche und Erwachsene mit:
  • Motorischen Problematiken

    • Ungeschicklichkeit

    • schlechte Körperkoordination und Körperhaltung

    • Gleichgewichtsstörungen

    • unkoordinierter Fein- und Grobmotorik

  • Schul- und Lernproblemen

    • Lese- und Rechtsschreibschwäche (LRS)

    • fehlende Impulskontrolle

    • ADHS

    • Unruhe und Unkonzentriertheit

    • geringe Stresstoleranz

 

Ist RIT® für Ihr Kind oder Sie sinnvoll?

Dieser Fragebogen gibt Ihnen die Antwort. Sollten Sie mehr als 7 Fragen mit JA beantworten, ist es sinnvoll, Ihr Kind oder Sie von mir testen zu lassen, ob Reflexe noch aktiv sind.

=> zum Fragebogen Kinder

=> zum Fragebogen Erwachsene

Reflexintegration => so läuft das Training ab!

Ich erstelle einen persönlichen Bewegungsplan anhand der Auswertung des Fragebogens und dem persönlichen Trainingsziel. Wir treffen uns alle 4 Wochen für ca. eine Stunde, um das Vorhandensein der Reflexe zu testen, zu integrieren und zu zeigen, welche Übungen zur Festigung zu Hause durchgeführt werden müssen. Der Zeitaufwand beträgt 5x pro Woche etwa 10 Minuten.

Themenneutrale Prüfungsvorbereitung

Hierbei handelt es sich um ein 8-wöchiges Kleingruppentraining mit einer Wochenstunde zur optimalen Vorbereitung auf die Prüfung.

Kennst du eines dieser Themen oder ähnliches:

    • dein Ziel ist der für dich bestmögliche Schulabschluss

    • viel Lernstoff und wenig Zeit

    • Lernen dauert lange und ist mühsam

    • gelernt und trotzdem eine schlechte Note

    • Black out in Tests/Prüfungen

    • keine oder negative Erfahrungen in mündlichen Prüfungen

    • Angst vor Prüfungen

    • ………

Im vielfach bewährten IPE-Potenzialtraining lernt man z.B. leicht und mit Freude Blockaden in motivierenden Antrieb zu verwandeln und damit das volle Potential frei zu entfalten. Dabei arbeite ich u.a. mit Methoden aus dem modernen Sportcoaching/Mentaltraining sowie Merk-/Gedächtnistricks von Profis.

 

Egal ob du einfach man nur seine guten Noten verbessern will oder ob es darum geht, den Abschluss zu retten.



Kundenmeinungen

From Address: